Über uns

Wer steht hinter „afschar jewelry“ ?

1972 gründeten H.Afschar, ein Juwelenfasser aus Teheran, und seine Frau Anna das Unternehmen in Pforzheim. Für das hochspezialisierte Familienunternehmen ist Schmuck zu designen eine kreative Erfüllung und unterliegt keinem Mainstream.

Welche Materialien kommen zum Einsatz und wo wird die Kollektion hergestellt?

Jedes Schmuckstück wird mit Liebe zum Detail und der größten Sorgfalt hergestellt.
Perfekte Mikroskopfassarbeit und perfektes Finish zeichnen jedes Schmuckstück aus. Ein über viele Jahre weltweit aufgebautes Netzwerk garantiert den Einkauf von Smaragden, Safiren, Rubinen und Turmalinen an den Quellen zu besten Konditionen. Für die Kollektion werden verschiedene Edelsteine speziell geschliffen und kalibriert. Diamanten werden von DeBeers zertifizierten Schleifereien die dem Kimberly Abkommen unterliegen bezogen. Alle Schmuckstücke werden in dem Atelier in Pforzheim hergestellt. Qualität Made in Germany.

Warum „afschar jewelry“?

Die Verbindung von europäischer Zurückhaltung und persischer Verspieltheit führt zu einer ganz eigenen Designsprache. Eindrücke von Reisen, der Natur und der Mode fließen in das feminine und klassische Design ein. Zeitlose Schmuckstücke für den modernen Lebensstil, Luxus auf den zweiten Blick für die Frau mit dem besonderen Understatement. Ausstellungen in Las Vegas, London, Moskau, Basel, München, Frankfurt.
Nächste Ausstellung Inhorgenta München 2017.